• 1
  • 2
  • 3

Wettkampf

 

Rafting bedeutet, dass man mit einem sieben Personen starken Team in einem Schlauchboot den Wildwasserkanal bezwingt. Jenes Team, dem es gelingt, den besten gemeinsamen Schlag durch das wilde Wasser zu ziehen, wird das Boot am schnellsten vorwärts treiben.

 

Teamarbeit spielt beim Raften die größte Rolle. Die Besatzung muss auf die Anweisungen des Kapitäns blitzschnell reagieren, um das Boot zu korrigieren und den schnellsten Weg durch Stromschnellen, Wellen und Walzen ins Ziel zu finden.

 

Durchsetzungsvermögen wird vor allem im Massenstart-Rennen abverlangt. Mehrere Boote werden gemeinsam an der Startlinie stehen und auf ein Signal hin ein Gerangel um Platz eins beginnen.

 

Angst braucht man nicht zu haben. Erfahrene Raftguides werden die Teams einweisen und Neoprenanzüge, Schwimmwesten und Helme verteilen.

 

Spaß ist beim Wildwasser-Rafting garantiert. Die rasante Fahrt im Schlauchboot begeistert Jung und Alt und ist ohne Vorkenntnisse möglich.